Fisch entfernen Fisch merken

Informationen zu Poecilia wingei - Endlers Guppy

Kurzinformationen

  • Herkunft
    Südamerika
  • Größe
    bis zu 5 cm
  • Alter
    bis zu 2 Jahre
  • Beckenregion
    mitte, unten
  • Temperatur
    von 19 °C bis 28 °C
  • Aquariumliter
    min. 50 Liter
  • Aquariumkantenlänge
    min. 50 cm
  • Familie
    Poeciliidae

Beschreibung zu Poecilia wingei - Endlers Guppy

Endler-Guppy auch Poecilia wingei ist eine eigene Art, die sich aber sehr dem Poecilia reticulata ähnelt und auch mit diesen kreuzbar ist. Poecilia wingei stammt wie Poecilia reticulata aus Südamerika un ist in Venezuela heimisch.
Der Endler Guppy benötigt keine besonderen Wasserwerte und kann ab einer Beckenlänge von ca. 50 cm gehalten werden, was einen Volumen von ca. 50 Litern entspricht. Für den Poecilia wingei sollte eine geringe Strömung im Aquarium vorhanden sein, sowie Verstecke anhand von Wurzeln oder Steinaufbauten. Als Bepflanzung benötigt der Poecilia wingei im Hintergrund oder am Rand des Aquariums eine teilweise dichte Bepflanzung um sich dort gelegentliche Ruhephasen zu gönnen.
Endler-Guppys sind tagaktive Aquarienfische und halten sich nachts meistens in Bodennähe oder auf Einrichtungsgegenständen auf. Am Tage ist der Poecilia wingei meistens in der oberen Hälfte des Aquarium anzufinden und sollte nur mit kleineren Zierfischen zusammen gehalten werden. Größere Arten, könnten den Endler Guppy jagen und essen. Wie alle Guppy Arten, sollte man sich überlegen ob man nur Männchen hält oder im Verhältnis 1 Männchen auf 3 Weibchen, da die Weiblichen Guppys immer von den Männchen umgattet werden.
Poecilia wingei gehört zu den Lebendgebärenden Zierfischen. Nach der Befruchtung des Weibchen dauert es ca. 30 Tage bis diese Junge bekommt. Vorher sollte man das Weibchen in ein extra Becken oder in ein Ablaichkasten separieren.
Nachdem die Jungtiere geboren wurden, kann das Weibchen wieder zurück zu den anderen Fischen im Aquarium. Die Jungtiere hingegen sollte man in einen separaten Aquarium großziehen, werden diese zulange in einem Laichkasten gehalten, werden die Poecilia wingei Jungtiere verkrüppelt aufwachsen!
Der Endler Guppy ist ein Allesfresser und kann mit allen kleineren Futtersorten gefüttert werden.

Steckbrief Poecilia wingei - Endlers Guppy

  • Herkunft
    Südamerika
  • Gewässer
    Im Nordosten Venezuelas.
  • Größe
    bis zu 5 cm
  • Alter
    bis zu 2 Jahre
  • Vermerhung
    Lebendgebärend
  • Aquariumliter
    min. 50 Liter
  • Aquariumlänge
    min. 50 cm
  • Beckenregion
    mitte, unten
  • Temperatur
    von 19 °C bis 28 °C
  • ph-Werte
    von 6 bis 8.5
  • gH-Werte
    von 10 bis 25
  • Haltung
    Als Gruppe mit mehr Weibchen als Männchen, oder nur Männchen bzw. Weibchen in dicht bepflanzten Becken
  • Kennzeichen
    Männchen farbiger, kleiner und mit Begattungsorgan
  • Futter
    Abwechslungsreiches Futter mit kleineren Futtersorten.
  • Familie
    Poeciliidae
  • Unterfamilie
    Poeciliinae Lebendgebärende Zahnkarpfen
  • Ordnung
    Cyprinodontiformes Zahnkärpflinge
  • Entdecker
    Poeser, Kempkes & Isbrücker

Passendes Zubehör

Hier findest du das passende Zubehör für die Haltung des Poecilia wingei (Endlers Guppy)
Synonyme und Schlagwörter zu dem Poecilia wingei (Endlers Guppy):
Minifisch, Guppy, Endler Guppy, Poecilioides reticulatus, Lebistes reticulatus, Haridichthys reticulatus, Girardinus reticulatus, Acanthophacelus reticulatus, Poecilia reticulatus, Lebistes poeciloides, Lebistes poecilioides, Girardinus guppii, Acanthopha
Bitte aktivieren Sie Javascript um die volle Funktion der Webseite zu nutzen