Fisch entfernen Fisch merken

Informationen zu Chlamydogobius eremius - Australische Wüstengrundel

chlamydogobius_eremius_00.jpg
chlamydogobius_eremius_00.jpg

Kurzinformationen

  • Herkunft
    Australien
  • Größe
    bis zu 6 cm
  • Alter
    bis zu 3 Jahre
  • Beckenregion
    unten
  • Temperatur
    von 10 °C bis 30 °C
  • Aquariumliter
    min. 180 Liter
  • Aquariumkantenlänge
    min. 90 cm
  • Familie
    Gobiidae (Grundeln)

Beschreibung zu Chlamydogobius eremius - Australische Wüstengrundel

Die Wüstengrundel muss aufgrund Ihrer Herkunft mit starken Schwankungen des pH-Werts, der Salinität und der Temperatur, sowie einem geringen Sauerstoffgehalt auskommen. Sie ist dadurch in einem normalen Süsswasseraquarium zu halten und kann mit friedlichen Fischen vergesellschaftet werden, z.B. Guppys, Platys. Beim Kauf der Wüstengrundel sollte man darauf achten, ob es eine Wildform oder eine Nachzucht ist. Bei einer Wildform muss man wissen, dass sie aus dem salzhaltigen Eyresee stammt und sie daher Salzzugebe benötigt. Da sie sehr anpassungsfähig ist, wird sie meist in Süßwasser nachgezüchtet.

Steckbrief Chlamydogobius eremius - Australische Wüstengrundel

  • Herkunft
    Australien
  • Gewässer
    Eyre-See
  • Größe
    bis zu 6 cm
  • Alter
    bis zu 3 Jahre
  • Vermerhung
    Höhlenbrüter
  • Aquariumliter
    min. 180 Liter
  • Aquariumlänge
    min. 90 cm
  • Beckenregion
    unten
  • Temperatur
    von 10 °C bis 30 °C
  • ph-Werte
    von 7 bis 8
  • gH-Werte
    von 10 bis 20.5
  • Haltung
    Mindestens zwei Männchen mit mehreren Weibchen. Sandiger Bodengrund mit Steinen zum Höhlenbauen
  • Kennzeichen
    Weibchen grau gefleckt, Männchen farbiger
  • Futter
    Lebend-, Trocken- und Frostfutter
  • Familie
    GobiidaeGrundeln
  • Ordnung
    Perciformes Barschartige
  • Entdecker
    Amandus Zietz
Synonyme und Schlagwörter zu dem Chlamydogobius eremius (Australische Wüstengrundel):
Barschartige, Perciformes, Grundeln, Gobiidae, Gobidae, Grundel, Gobius eremius
Bitte aktivieren Sie Javascript um die volle Funktion der Webseite zu nutzen